Schwerpunktgemeinde

Nachfolgend die Begründung, warum wir als Schwerpunktgemeinde ausgewählt wurden:

OG Dommershausen, VG Kastellaun, LK Rhein-Hunsrück-Kreis Die Ortsgemeinde Dommershausen mit den Ortsteilen Dommershausen, Dorweiler, Eveshausen und Sabershausen hat insgesamt 1.086 Einwohner und ist seit 1990 bzw. 1993 anerkannte Dorferneuerungsgemeinde.

Mit der Anerkennung als Schwerpunktgemeinde möchte die Ortsgemeinde ihre veralteten Dorfentwicklungskonzepte fort schreiben. Mit Hilfe der Dorfmoderation sollen die Bürgerinnen und Bürger für künftige Dorferneuerungsaufgaben sensibilisiert und aktiv in den Entwicklungsprozess eingebunden werden. Die Ergebnisse der Moderation sollen in der Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes einfließen. Damit erhält die Ortsgemeinde als strategische Entscheidungsgrundlage für die weitere Ortsentwicklung. Ein wichtiges Ziel für die Gemeinde ist es, allen Generationen, insbesondere jungen Familien mit Kindern Perspektiven für einen attraktiven Wohnort- und Lebensstandort zu bieten. Hierzu trägt auch das rege Vereins- und Kulturleben bei, welches für vielerlei Veranstaltungen im Jahr verantwortlich ist. Gleichzeitig soll den privaten Gebäudeeigentümern mit Hilfe der baulichen Beratung und einer finanziellen Förderung der baulichen Vorhaben eine ortsbildgerechte Sanierung ihrer Bausubstanz gegeben werden.

Innenminister Roger Lewentz begrüßt Bürgermeister Christian Keimer. Bürgermeister Keimer sowie der 1. Beigerordneter des Rhein-Hunsrück-Kreises, Reinhold Klauer und Frau Simone Klein von der Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück (verantwortlich für Dorferneuerung) hatten uns nach Mainz begleitet.

Innenminister Roger Lewentz begrüßt Bürgermeister Christian Keimer. Bürgermeister Keimer sowie der 1. Beigerordneter des Rhein-Hunsrück-Kreises, Reinhold Klauer und Frau Simone Klein von der Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück (verantwortlich für Dorferneuerung) hatten uns nach Mainz begleitet.

Innenminister Roger Lewentz begrüßt Bürgermeister Christian Keimer. Bürgermeister Keimer sowie der 1. Beigerordneter des Rhein-Hunsrück-Kreises, Reinhold Klauer und Frau Simone Klein von der Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück (verantwortlich für Dorferneuerung) hatten uns nach Mainz begleitet.

Übergabe der Anerkennugsurkunde von Innenminister Lewentz an Ortsbürgermeister Dietmar Emmerich.

Übergabe der Anerkennugsurkunde von Innenminister Lewentz an Ortsbürgermeister Dietmar Emmerich.

Übergabe der Anerkennugsurkunde von Innenminister Lewentz an Ortsbürgermeister Dietmar Emmerich.

Gruppenbild mit Innenminister Roger Lewentz.

Gruppenbild mit Innenminister Roger Lewentz.

Gruppenbild mit Innenminister Roger Lewentz.

Innenminister Roger Lewentz und Ortsbürgermeister Dietmar Emmerich schauen sich die Präsentation über die Ortsgemeinde Dommershausen an. Bürgermeister Emmerich informiert zu einzeln Themenbereichen. Innenminister Lewentz zeigte sich sehr interessiert die neue Schwerpunktgemeinde zu besuchen.

Innenminister Roger Lewentz und Ortsbürgermeister Dietmar Emmerich schauen sich die Präsentation über die Ortsgemeinde Dommershausen an. Bürgermeister Emmerich informiert zu einzeln Themenbereichen. Innenminister Lewentz zeigte sich sehr interessiert die neue Schwerpunktgemeinde zu besuchen.

Innenminister Roger Lewentz und Ortsbürgermeister Dietmar Emmerich schauen sich die Präsentation über die Ortsgemeinde Dommershausen an. Bürgermeister Emmerich informiert zu einzeln Themenbereichen. Innenminister Lewentz zeigte sich sehr interessiert die neue Schwerpunktgemeinde zu besuchen.

Innenminister Lewentz im Gespräch mit unserer Delegation aus dem Hunsrück.

Innenminister Lewentz im Gespräch mit unserer Delegation aus dem Hunsrück.

Innenminister Lewentz im Gespräch mit unserer Delegation aus dem Hunsrück.

Der 1. Beigeordnete ließ es sich nicht nehmen, Innenminister Lewentz auf die zwingend notwendige Sanierung der L 205 zwischen Beltheim und Dorweiler hinzuweisen.

Der 1. Beigeordnete ließ es sich nicht nehmen, Innenminister Lewentz auf die zwingend notwendige Sanierung der L 205 zwischen Beltheim und Dorweiler hinzuweisen.

Der 1. Beigeordnete ließ es sich nicht nehmen, Innenminister Lewentz auf die zwingend notwendige Sanierung der L 205 zwischen Beltheim und Dorweiler hinzuweisen.

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider
Schnelleiste auf unsere Seiten.
Lernen Sie unsere OG kennen.
OG Dommershausen
Dommershausen - Dorweiler - Eveshausen - Sabershausen
© 2018 OG Dommershausen, powered by www.it-strunk.net